LiveZilla Live Chat Software

 Seit 2001 ...natrlich pflanzlich! Eco Bio Systems - Fachlich gut beraten!

natulogo_web130x130.jpgMein KontoWarenkorbZur KasseEcoBioSystemsKontakt / Fragentelbe.jpg

Suchfunktion

Warenkorb

tasche.jpgIm Warenkorb befinden sich keine Produkte.

abbaubare Kulturtpfe

ökol. Abfallentsorgung

Information

fc_logo.png

hbLogo.png



Sie befinden sich in:
Kelpak 10 Liter

Kelpak 10 Liter

Kelpak ist ein bewhrter Bioaktivator fr die Blatt- und Tauchbehandlung auf Algenbasis.

Spezifikationen
- Algenkonzentrat der Art Ecklonia maxima

Die besondere Zusammensetzung aus natrlich vorkommenden Aminosuren, Proteinen und Spurenelementen macht Kelpak einzigartig. Kelpak frdert die Feinwurzelbildung und ermglicht der Pflanze ein greres Nhrstoffpotential zu erschlieen und sichert somit hhere Ertrge bei besserer Qualitt.
 
Vorteile
- deutlich strkere Feinwurzelbildung
- schnellere Entwicklung der Kulturen
- bessere Winterhrte
- Ausnutzung eines hheren Nhrstoffpotentials
- verbesserte Vitalitt und Widerstandskraft
- hhere Ertrge
- in Wi-Raps hhere lgehalte

Technische Details
- Im Ackerbau nicht zusammen mit Halmverkrzern (CCC) anwenden
- Die Verwendung eines Netz-/Haftmittels wird empfohlen, um eine gute Blattaufnahme von Kelpak sicherzustellen
- Blattspritzungen nicht in der Mittagssonne durchfhren

Mischbarkeit

Kelpak ist gut mit Blattdngern und Pflanzenschutzmitteln mischbar und kann daher in Kombination angewendet werden. Vor Anwendung ist ein Mischbarkeitstest empfehlenswert.

Anwendung:

Baumobst

    zur Neuanpflanzung 1-2% Kelpak-Lsung (ca. 1/2 l Giewasser je Baum)
    zur beginnenden Blte 4 l/ha Kelpak mit 1000 l Wasser (Konzentration nicht unter 0,4%)
    nach der Blte 2-3 Anwendung mit 0,4% Konzentration im Abstand von jew. 2 Wochen

Erdbeeren

    Tauchbehandlung in 1-2% Kelpak-Lsung
    mehrere Anwendungen mit 2-3 l/ha Kelpak in 400 l Wasser in Abstnden von 3-4 Wochen bis 60 Tagen vor der Ernte


Gemsekulturen

    im 3-5-Blattstadium 2 l/ha Kelpak
    nach 14 Tagen ggf. wiederholen

Kartoffeln

    in ansatzschwachen Sorten 2 l Kelpak in 80 l Wasser whrend der Pflanzung (Kombination mit Beizung)
    bei Reihenschluss 2 l/ha Kelpak mit 400 l Wasser
    bei Durchwuchsgefahr im Juli/August 1-1,5 l/ha Kelpak in wchentlichen Abstnden


Weinbau

    zum Vegetationsbeginn bei 20-30 cm Trieblnge 2-3 l/ha Kelpak mit 400 l Wasser

Baumschule / Zierpflanzen
Jungpflanzen:

    Tauch- oder Giebehandlung von Jungpflanzen-Trays mit 1-3% Kelpak-Lsung
    2-3 fache Anwendung im Abstand von 2-3 Wochen mit 0,5% Blattspritzung

vor dem Umpflanzen:

    Tauchbehandlung der nackten Wurzeln oder Jungpflanzen-Trays mit 1-3% Kelpak kurz vor dem Umpflanzen;
    alternativ Giebehandlung mit 1-3 % Kelpak

Wachstumsphase:

    whrend der ersten beiden Wachstumsjahre Zugabe von 300 ml/100 l Wasser (0,3%) Kelpak in Kombination mit Blattdngemanahmen
Auf Lager
sofort lieferbar
Einzelpreis 109,45 EUR
Preis enthlt MwSt zzgl. Versandkosten
Menge:

Drucken