LiveZilla Live Chat Software

 Seit 2001 ...natürlich pflanzlich! Eco Bio Systems - Fachlich gut beraten!

natulogo_web130x130.jpgMein KontoWarenkorbZur KasseEcoBioSystemsKontakt / Fragentelbe.jpg

Suchfunktion

Warenkorb

tasche.jpgIm Warenkorb befinden sich keine Produkte.

abbaubare Kulturtöpfe

ökol. Abfallentsorgung

Information

fc_logo.png

hbLogo.png



Sie befinden sich in:
Neudomück 1 Liter

Neudomück 1 Liter

Zur Zeit hat Neudomück keine gültige Zulassung und kann demnach nicht verkauft werden.

Eine neue Zulassung wird erwartet!


Biologisches Präparat zur Bekämpfung von Stech-, Kriebel- und andere Mückenarten.
1 Liter Flasche.
Wirkstoff

Bacillus thuringiensis israelensis (3000 AA-Einheiten pro mg). Bacillus thuringiensis israelensis (B.t.i.) ist ein sehr selektiv wirkendes Bakterium das nur gegen Mückenlarven wirkt. Entdeckt wurde der Stamm 1976 in der Negev Wüste.

baua-Reg.-Nr. N-14294

Wirkungsweise

Die Mückenlarven nehmen das Bakterium durch Fraß auf. Im Darm kommt es zur Freisetzung eines Kristalltoxins was sich an die Darmwand der Larve anheftet. Der Darm löst sich auf und die Larve stirbt ab. Dieser Vorgang wird durch einen rasch einsetzenden Fraßstopp begleitet.
Wirksamkeit

Neudomück® wird schon lange sehr erfolgreich bei der Stechmückenbekämpfung in Gewässern und Wasserrückhaltebecken eingesetzt. In den letzten Jahren wird Neudomück® zusätzlich gegen Trauermückenlarven in Substraten als Hygienemaßnahme eingesetzt.

Der Wirkstoff von Neudomück®, Bacillus thuringiensis israelensis, kann lt. § 6a des Pflanzenschutzgesetzes in Gartenbaubetrieben für die Selbstherstellung von Insektiziden gegen Trauermücken verwendet werden.

Formulierung

Neudomück® ist flüssig formuliert und damit sehr einfach anzumischen und anzuwenden.

Einsatzgebiete
Teiche, Wassertümpel, Altarme von Gewässern:

Larven von Stech- und Kriebelmücken

Aufwandmenge
    Flutwasser 1,25 - 2 l/ha
    Tümpel, Bäche,Abzugsgräben 0,4 - 0,75 l/ha
    Wasserrückhaltebecken, Lagunen, Gezeiten-Gewässer, verschmutzte Gewässer 0,75 - 1,25 l/ha

Anwendung
Neudomück® wird mit entsprechenden Spitzgeräten gleichmäßig auf der Wasseroberfläche verteilt.
Die Wirkung hält je nach Wasserqualität und Mückendichte bis zu 4 Wochen an.

Andere Einsatzgebiete
Gegen Trauermücken in Substraten als Hygienemaßnahme.

Aufwandmenge
200 ml/100 m²
Anwendung

Neudomück® wird in Wasser aufgelöst und gegossen. Wassermenge so bemessen, dass der Lebensraum der Mücken durchfeuchtet wird.

Empfohlene Wasseraufwandmenge:

50-200 l/100 m²

Behandlung im Abstand von 10-14 Tagen wiederholen.

Bei der Behandlung sollte die Substrattemperatur mindestens 15 °C betragen.
Umweltverträglichkeit

    nicht fischgiftig
    nicht schädigend für Fischnährtiere
    nützlingsschonend

Hinweis
Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen
Diese Produktinformation ersetzt nicht die Gebrauchsanleitung.
Auf Lager
sofort lieferbar
Preis auf Anfrage
Menge:

Drucken