Seit 2001 ...natürlich pflanzlich! Eco Bio Systems - Fachlich gut beraten!

natulogo_web130x130.jpg Mein Konto Warenkorb Zur Kasse EcoBioSystems Kontakt / Fragen telbe.jpg

Suchfunktion

Warenkorb

tasche.jpgIm Warenkorb befinden sich keine Produkte.

abbaubare Kulturtöpfe

ökol. Abfallentsorgung

Information

 fc_logo.png 
hbLogo.png



Sie befinden sich in:
Water tune GREENHOUSE 1"

Water tune GREENHOUSE 1"

WATER TUNE B - Anlage zur Wasserleitungshygiene bis 400Liter pro Minute Durchlauf
Das WATER TUNE System basiert auf den neuesten Erkenntnissen der physikalischen Machbarkeit, um Wassermoleküle elektromagnetisch zu steuern. Mit diesem Verfahren werden Wassereigenschaften erreicht, die Ablagerungen in Wasserleitungen und die Lebensbedingungen für Keimansiedlungen in Tränkleitungssystemen extrem vermindern.

Wachstum von Pflanzen wird trotz einer optimalen Nährstoffversorgung durch negativ wirkende Randproblematiken beeinflusst.

Dies sind schlechte Wasserqualität, schlechte Nährstoffverfügung und das Vorhandensein von schädlichen Organismen. Eine extreme Fehlerquelle in der Bewässerung von Pflanzen, unabhängig ob Gewächshaus oder Freiland, sind die Bewässerungsleitungen. Der langsame Wasserfluss, aufgewärmtes Wasser und die Durchleitung von Nähr- oder Hilfsmitteln führt zu Biofilm.
Dieser gibt wachstumshemmende Stoffe (Bakterien, Pilze, Algen) ab, was zu einem vermehrten Bedarf an Dünge- und Pflanzenschutzmitteln führt.

Vorteile durch Water tune:

Physikalische Aufbereitung durch der Natur nachgeahmte Prozesse der Selbstreinigung.
Durch die naturnahe molekulare Struktur werden positive Symbiosen optimiert. Diese Verhältnisse sind für Nematoden unattraktiv.
Die Veränderung der Oberflächenspannung führt zu einer Verbesserung des Kapillareffekts. Jungpflanzen nehmen mehr Wasser auf und bilden schneller Wurzeln.
Das Wasser kann Nährstoffe besser lösen. Ähnlich sehr gutem Quellwasser kann das Wasser mehr Stoffe aufnehmen ehe es gesättigt ist.
Biologisch: die elektromagnetischen Schwachimpulse sorgen dafür, dass sich kein Biofilm in den Leitungen ansetzt.
Mineralisch: alle Inhaltsstoffe wie Calzium (Kalk), Eisen, Mangan oder andere werden in Schwebe gehalten und lagern sich nicht an. Bestehende Ablagerungen lösen sich auf.

Es besteht aus einem prozessoraktiviertem Steuergerät, der "Control" Einheit und einem Durchflussgerät, der " Stream" Einheit. Durch die Anwendung des Systems werden dem Wasser weder Stoffe zugeführt noch entnommen. Durch prozessorgesteuerte Frequenzimpulse wird das durchfließende Wasser in seinem Verhalten beeinflusst. Dabei steht Wasser für die Gesamtheit an Stoffen die im Leitungswasser enthalten sind. Als Ergebnis zeigen sich abbauende Ablagerungen und Biofilm in den Wasserleitungen und die Erhöhung des Lösungsvermögens von Wasser. Gleichzeitig werden keine Neuablagerungen stattfinden. Das revolutionäre an der WATER TUNE B ist, dass das System sich durch eine spezielle Software selbst kontrolliert und damit ständig neue Frequenzgruppen moduliert.

Die Steuereinheit "Control"
Das "Control" ist im Grunde ein Computer, welcher die Frequenzeinheiten nach einer Softwarevorgabe moduliert und in Impulsstrukturen abgibt. Hierfür bestehen entsprechende Anschlüsse, über die die Durchflusszylinder angeschlossen werden. Das "Control" besitzt ein Display, welches aktuell laufende Prozesse anzeigt. Zwei Kontrollleuchten zeigen diverse Funktionsabläufe. Über einen Netzstecker ist das Gerät an 230V Wechselstrom anzuschließen. Das Gerät besitzt keinen eigenen Schalter um Feuchtigkeitsbrücken auszuschließen. Die Steuereinheit ist Spritzwasser geschützt und für Feuchträume geeignet. Der Prozessor selbst sammelt alle Ablaufdaten und kann im Bedarfsfall extern ausgelesen oder mit einer neuen Software bedient werden. Die Einheit kann mit mehreren Durchflusseinheiten (Streams) bedient werden. Sollte es notwendig sein, z.B. bei hohem Durchflussmengenbedarf oder bei verschiedenen Wasserquellen (Brunnen und Fernwasser), wird ein Steuergerät entsprechend modifiziert.

Das Stream ist eine hochwertige Durchflusstechnologie. Das Gerät besteht aus hochwertigem rostfreiem VA-Stahl. Es ist über ein Steuerkabel mit dem Control verbunden. Im Eigentlichen ist das Stream eine Sendeeinheit, über die die Frequenzen abgegeben werden. Die notwendige Signalstärke wird über die Steuereinheit kontrolliert. Es wird direkt in die Wasserleitung, bestenfalls, nach der Wasseruhr eingebaut. Wenn das WATER TUNE B - System genutzt wird um auch Biofilm aus der Leitung zu entfernen bzw. zu verhindern, erfolgt der Einbau hinter evtl. eingebautem Druckkessel.

Nachfolgend noch Bilder vom Water tune B, sowie von Rohrleitungen, welche vor dem Einbau durch Ablagerungen (Biofilm) negativ aufgefallen sind.
Auf Lager
sofort lieferbar
Einzelpreis 4.581,50 EUR
Preis enthält MwSt zzgl. Versandkosten
Menge:
Weitere Bilder